Skip to: site menu | section menu | main content

Currently viewing: Geocaching » Geloggte Caches 2010 » GC1K3N1

GC1K3N1

Burgruine Schwarzenberg
   
Cache - Kennzeichen: GC1K3N1
Owner: rabenhexe
Koordinaten: N 51° 13.289 E 007° 54.596
Schwierigkeit: 3
Gelände: 2,5
   
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Die Burgruine Schwarzenberg kennen wir schon ein wenig länger. Wir waren schon einige Male dort, nur so zum spazieren gehen.

Bei dem Cache "Engelbertsstuhl" wunderten wir uns schon, dass in der Ruine kein Cache verborgen war, bzw. der vorhandene deaktiviert wurde.

Schön, dass nun wieder ein aktiver Cache dort zu finden war und wir, Ela und ich machten uns am 22. August 2010 auf diesen zu heben.

Uns war schon ganz klar, das es dort nur so von Muggels wimmeln würde. Verständlicher Weise - Sonntags, gutes nicht zu heißes Wetter und natürlich wie geschaffen für einen Spaziergang!

Als wir auf der Höhe mit unserem Cachmobil ankamen, wurde unsere Vorahnung bestätigt. Die Parkplätze waren so voll, dass die Autos schon am Randstreifen standen. Da unser Auto jedoch einen gewissen Grad an Geländetauglichkeit aufweist, wußten wir, dass wir bis kurz vor den Cache fahren können. Pech nur, nachdem wir in den schmalen Waldweg einbogen, war die Polizei hinter uns. Da wir nicht genau wußten, ob wir die Straße überhaupt nutzen durften, drehten wir vorsichtshalber um, was die Herren in grün dann auch taten. Als diese dann wegfuhren und wir uns versicherten, dass die Straße keine Anliegerstraße ist, fuhren wir endlich zur Burg. Ein holpriger, mit Schlaglöchern unbefestigter Weg, wir wurden ganz schön durchgeschüttelt aber kamen trotzdem gut am Ziel an.

Heute entschlossen wir uns, den längeren Weg, der um die Ruine herumführte zu nutzen. Er ist nicht so steil aber dafür länger. Von dem Weg aus, gab es auch einige interessante Aussichten zu bewundern und die erste Station war auch recht gut zu heben.

Station 2 haben wir ne ganze Zeit gesucht, sind ja auch sehr viele Verstecke dort vorhanden! Als wir die Dose dann fanden und die nächsten Koordinaten eingaben, kamen gleich zwei Gruppen Muggles dort an!

  • Die einen, ein Brautpaar, von denen wir hörten das sie jedes Jahr am Hochzeitstag dort Fotos machen. Verständlich, bei der schönen Location!
  • Die zweite Gruppe war schon ein bisschen ungewöhnlicher. Zwei junge Mädels, recht spärlich bekleidet, im Stiel von Xenia und ein Mann mit Fotoausrüstung. Was die wohl für Fotos machen wollten? Nachdem unsere Anwesenheit sie wohl irgendwie störte, zogen sie ab ohne auch nur ein Foto zu machen!

Wir warteten geduldig, bis das Brautpaar mit seinen Aufnahmen fertig war und gingen dann Station 3 an. Wie wir dort am suchen waren, kam die zweite Gruppe wieder zurück und waren doch ein wenig verärgert, dass wir immer noch in der Ruine waren. Naja, dachten wir uns, nachdem wir erfolglos eine Zeit gesucht haben, räumen wir das Feld und lassen sie ihre Fotos machen. Obwohl wir doch schon ganz gerne zugesehen hätten, wäre bestimmt sehr intressant gewesen, ihnen bei ihren Schwertkämpfen zuzusehen und von dem Fotografen noch ein paar Tricks abzugucken.

Am nächstem Tag, dem 23. August 2010, gingen wir den Cache ein zweites Mal an. Dieses Mal mit Verstärkung von Nico. Heute war es auch sehr ruhig hier bei der Ruine, weit und breit keine Muggles und die zweite Dose war mit ein wenig Unbehagen auch schnell gefunden.

An Station 4 war es dann schon fast zu einfach ...smile....

Station 5, das Rätsel war dann auch sehr schnell gelöst, was wir von Station 6 nicht behaupten konnten. Die Dose blieb uns verwährt!

Da wir jedoch einen Tag zuvor schon die 7. Station aus Zufall gefunden hatten, konnten wir mit ein wenig Logik die Koordinaten des Finales erraten. Dieser war dann auch gut, trotz irritiertem GPS, zu finden. Schön gemachtes Versteck und mal ein wirklich sehr großer Schatz! Schnell geloggt und wieder gut versteckt!

Unser Fazit, eine sehr schön gemachte Runde durch diese schöne Ruine. Ein sehr toller Platz um Fotos zu machen ...grinz....

TFTC an "Rabeneule"

Letzte Änderung an dieser Seite am 05/09/2011 um 14:04.

 zurück

Back to top