Skip to: site menu | section menu | main content

Currently viewing: Geocaching » Geloggte Caches 2010 » GCQ9HR

GCQ9HR

Engelbertsstuhl
   
Cache - Kennzeichen: GCQ9HR / OC0FB0
Owner: blaueelise
Koordinaten: N 51° 13.372 E 007° 54.538
Schwierigkeit: 3
Gelände: 2,5
   
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Für heute hatten wir uns den "Engelbertsstuhl" ausgewählt. Ausnahmsweise mal wieder mit dem ganzem Team. Unser Cachemobil liessen wir auf dem über Plettenberg gelegenem Parkplatz stehen.

Da wir die Gegend hier schon ein wenig von unseren Spaziergängen kannten, entschieden wir uns für den direkten Weg zu den einzelnen Stationen. Als erstes einmal ging es ziemlich steil bergab durch den Wald. Zwischendurch hatten wir zwar hin und wieder das Gefühl, in die total verkehrte Richtung zu gehen, dennoch folgten wir unserem GPS.

Endlich kamen wir an einem uns bekanntem Ort vorbei, der Burgruine Schwarzenberg. Leider gab es hier zur Zeit keinen Cache zu heben, obwohl es bestimmt eine sehr gute Location dafür ist. Vorbei an der Burg kamen wir schließlich in einen Bereich, wo es ziemlich steil bergab ging, blos gut, das uns das GPS nicht dort hinunter schickte. Die Aussicht war, trotz eintretender Dunkelheit immernoch bombastisch.

Angekommen am Engelbertsstuhl, fanden wir auch nach kurzer Suche den Cache. Anschließend genossen wir noch ein wenig die Aussicht, und machten einige Fotos bevor es wieder auf den Rückweg ging. Dieser erfolgte nun aufgrund der Dämmerung über befestigte Wege.

Nach unserer Meinung ist dies ein sehr empfehlenswerter Cache, nur sollte er nicht bei schlechtem bzw. feuchtem Wetter angegangen werden, da die Felsen, über die man klettern muss sehr glatt sein können. Ob der Cache kindertauglich ist, muss jeder selber enzscheiden, zumindest ist er für kleinere Kinder die sehr viel Freilaufen gewohnt sind, aufgrund des steilen Abhangs am Finale nicht geeignet.

TFTC an "blaueelise"

Letzte Änderung an dieser Seite am 29/08/2011 um 11:23.

zurück

Back to top