Skip to: site menu | section menu | main content

Currently viewing: Geocaching » Geloggte Caches 2011 » GC2372T

GC2372T

Pillingser Kobold

   
Cache - Kennzeichen: GC2372T
Owner: Team Bashira
Koordinaten: N 51° 21.815 E 007° 38.555
Schwierigkeit: 1,5
Gelände: 5

.

.
 

Dieser Cache steht auch schon länger auf unserer Liste. Wir waren hier zwar schon vor ein paar Monaten, aber da waren wir gerade erst mit der Kletterei angefangen. Da dieser Cache nun als Anfängertauglich beschrieben war, dachten wir, dass wir diesen wohl schaffen werden. Das war wohl nichts ....smile.... Nun haben wir schon ein wenig mehr Erfahrung, obwohl wir uns immernoch als Anfänger bezeichnen.

Nun denn, heute sollte nun dieser T5er dran glauben.

Nach dem kurzen aber steilen Aufstieg zu den Felsen, bauten wir unser Seil ein. Dazu nutzten wir den etwas abseits stehenden Baum und liessen das Seil den Felsen hinab. Nun wollte ich von unten her mit GriGri und Steigklemme den Felsen hinauf. Bis gut zur Hälfte kam ich dann auch. Von hier aus sah es dann recht locker aus, viele Stellen an denen man recht gut stehen kann. Also machte ich hier eine kurze Pause, was wohl mein Fehler war, denn hier packte mich mal wieder meine Höhenangst, Knie fingen an zu schlottern und Herzrasen. So ein Mist, ich machte mich schnell auf den Abstieg, bevor garnichts mehr ging ...grummel....

Nachdem Ela zu mir herunter gekommen war und ich mich wieder beruhigt hatte, sagte sie mir, dass sie heute diesen Cache loggen will. Und wenn sie sich etwas in den Kopf setzt ....smile...

Also gut, da unser mitgebrachtes Seil zu kurz war, um den benutzten Baum zu nutzen, entschlossen wir uns, den Baum zu nutzen an dessen Wurzel der Cache liegt. Ela kletterte also mit der Toprope-Methode bei der ich sie von unten sicherte, herab zu Cache. Nachdem sie den dann aus ihrem tiefen Versteck befreit hatte, loggte sie ihn. Dabei mußte sie sich jedoch auf meine Sicherung verlassen, was ihr irgendwie sichtlich schwer viel ....smile....

Nach dem Abbau machten wir noch ein paar Fotos, die leider von der Qualität her eher mies sind. Schade.

Der Cache und die Location sind wirklich schön. Jedoch unserer Meinung nach absolut nicht Anfängertauglich, da haben wir schon T5er gemacht, die leichter waren. Aber wir denken mal, der Begriff Anfängertauglich ist eine Definitionssache!

TFTC an "Team Bashira"

     

Diese Seite sahen

Besucher.

 

Letzte Änderung an dieser Seite am 04/10/2011 um 08:47.

 zurück

Back to top